About Cosplay Guestbook News Links Title




Auron - Final Fantasy X



Time needed

Hours: 60 +

Money spent

€ 280 +

Character

Eine legendäre Leibgarde des Hohen Medium Braskas, an dessen Seite er vor Zehn Jahren Sin besiegte. Ein Mann weniger Worte. Er führt Yuna und Tidus auf Ihrer Mission, um Sin ein weiteres Mal zu besiegen. Er schwingt ein mächtiges Schwert, mit dem es ihm möglich ist, selbst stark gepanzerten Gegnern den Garaus zu machen.

A legendary guardian who defeated Sin alongside High Summoner Braska ten years ago. A man of few words, he leads Yuna and Tidus on their mission to defeat Sin again. He wields a powerful sword, which is capable of inflicting great damage on enemies with tough exteriors.



Why I made this costume

Das Kostüm war ein Geschenk an meinen Freund, damit wir zusammen auf die Animagic 2005 gehen konnten. Auron war seine Lieblingsfigur aus FF X und passte von Größe und Statur sehr gut zu ihm. Außerdem glaube ich, jeder freut sich über ein so riesiges Schwert.

The costume was a present form my boyfriend so we could go together to Animagic 2005. Auron was his favourite FF X character also fitting his size and figure. Besides, I guess everybody loves to have such a huge sword.



How I made this Costume

Auron war das erste Kostüm überhaupt, dass ich nähte, und ein schwerer Anfang. Nachdem ich mich mit Materialien, Schnittmustern und der Nähmaschine meiner Mutter auseinander gesetzt hatte, ging es also los. Für den Mantel benutzte ich einen schweren Samt, passend zu einer Leibgarde. Ich veränderte das Schnittmuster eines Herrenmantels als Basis. Der Schulterpanzer sowie alle Riemen bestehen aus echtem Leber, das ich entsprechend bemalte. Das Flügelmuster auf dem Gürten habe ich aus Satin und Samt erstellt. Der Kragen wird von einem Drahtgestell in Form gehalten und die Stiefel sind mit dünnem Blech verziert. Das Schwert ist aus einer Art Styropor und somit sehr leicht.

Auron was the first costume I ever made, and quite a hard beginning. After taking some close looks at fabrics, patterns and my mother’s sewing machine I just started. For the cloak I chose burgundy velvet suitable for a guardian. I used a mens’ coat pattern which I altered here and there. The shoulder armour and all straps are made of real leather, which I painted. The wing shaped ornament on the belt was sewn together of satin and velvet. The collar has a wired core inside and the boots are decorated with plates. The sword is made out of a special kind of Styrofoam, so its very light.



Worn at

Animagic 2005 (Saturday) Connichi 2005 (Sunday)

Gallery